Instandsetzung und Innenraumsanierung der Vorkirche Hirschfelde

Update: 02.03.2021

Anbei ein paar Bilder über die aktuellen Stand der Bauarbeiten.

  • Leader unterstützt dieses Projekt mit einem maximalen Zuwendungsbetrag von 150.000,- Euro.
  • Der Rohbau ist fertig, die Decke ist betoniert, die Außentreppe in Arbeit. An der Raumschale finden derzeit Restaurierungsarbeiten statt.
  • Da dies eine der ältesten Kirchen der Region ist, ist die Denkmalpflege intensiv eingebunden und begleitet die Freilegung und Entwicklung.

Ausführende Firmen:

  • Baubüro: Basler & Hofmann (Siehe unten)
  • Baumeisterarbeiten: dehmel.bau GmbH
  • Metallbauarbeiten: Stahl- und Metallbau Pratsch
  • Tischlerarbeiten: Tischlerei Prasse
  • Restaurations- und Malerarbeiten: Marestro Maler- und Restauratorenwerkstätten (Hausmann)
  • Fliesenarbeiten: Rudolph & Hofmann GbR
  • Elektroarbeiten: Elektro - Blumrich
  • Außenanlagen: OSTEG Zittau
  • Heizungsinstallation: Fa. Kühne und Wicke

Update: 02.11.2020

Wir halten Sie auf dieser Seite bezüglich der Bauentwicklungen auf dem Laufenden. Die erste Bauberatung fand am 29.10.2020 statt. Baubeginn ist der 16.11.2020 mit den Abrissarbeiten.

Eintrag: 06. März 2020

Der Innenraum der Hirschfelder St. Peter & Paul - Vorkirche soll im Erd- und Untergeschoss saniert werden. Dafür sind unter anderem LEADER Fördermittel beantragt (Oktober 2019). Damit gibt es auch eine Publizitätspflicht, der wir als Kirchgemeinde hiermit nachkommen!

Projekttitel

Instandsetzung und Innenraumsanierung der Vorkirche im Erd- und Untergeschoss mit Ersatz der Geschossdecke und Ersatz der Außentreppe als Zugang zum Untergeschoss

Projektbeauftragter

Basler & Hofmann (Herr Hagen Aye und Frau Melanie Balzer; aktuell: Frau Theresa May)

Bildquelle: Basler & Hofmann Deutschland GmbH, Aufnahmen von 05/2017