So, 04. März 16:00 Uhr Gospelkonzert (Ostritz)

Gosdzinski bringt den Gospel zurück nach Ostritz

Bereits Ende 201 5 begeisterten Maik Gosdzinski und Therese Galetzka mit ihrem Gospelkonzert in Ostritz. Nun kehren sie zurück – im Gepäck ihren Chor Gospel Changes e.V.. Mit einer Mischung aus Traditionals und modernen Gospels, aus klassisch-basierten und aktuellen Werken werden sie gemeinsam mit uns die Passionszeit besonders gestalten. Denn Gospel ist mehr als nur Musik. Unter diesem Leitspruch hat es sich Pop-Kantor Maik Gosdzinski zur Aufgabe gemacht, die Faszination Gospel nach Leipzig zu bringen und weiterzutragen. Gospel Changes, DER Gospel-Chor aus Leipzig, den Gosdzinski ins Leben rief, ist deshalb eine Gruppe verschiedenster Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichem Alter, unterschiedlicher Hautfarbe und Religion, die jedoch alle durch die Liebe zur Gospelmusik verbunden sind. „Diese Musik gibt mir persönlich unglaublich viel und dieses Geschenk kann und will ich einfach nicht für mich behalten – es wird nur noch viel größer, wenn man es mit anderen teilt. Ob nun mit unserem Chor Gospel Changes, unseren Konzertgästen oder jedem anderen, der bereit ist, dieses Geschenk anzunehmen“, erklärt Gosdzinski seine Motivation. Um diese Worte in die Tat umzusetzen, gibt Gospel Changes e.V. mehr als 30 Konzerte pro Jahr in Leipzig und Umgebung, aber auch deutschlandweit. Am 4. März 201 8 ist Gospel Changes e.V. unter der Leitung von Maik Gosdzinski zu Gast in der Kirche Ostritz. Das Konzert beginnt 16 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

print